„Löwenstark“ TuS Turner schaffen Abzeichen

Die Kinderturngruppe des TuS Kastl hatte am Samstag, dem 30.03. die Kinder der Turnabteilung in die Turnhalle eingeladen. Rund 30 Mädchen und Buben im Alter von 6 bis 12 Jahren beteiligten sich, um das Kinderturnabzeichen „Löwenstark“ zu erwerben. Mit einer Laufkarte mussten die Kinder zwölf Stationen durchlaufen und dabei ihr Geschick und Können unter Beweis stellen. Motorische Grundfertigkeiten wie Sprung, Balance, Gleichgewicht, Ballgefühl, Reaktion und Schwung waren hier gefordert. Bei jeder Station gab es nach Bewältigung der Aufgabe eine bestimmte Anzahl an Punkten, je nach Schwierigkeitsgrad der Übung. Hatten die Teilnehmer die Stationen erfolgreich geschafft, erhielten sie eine Urkunde, einen Button und entweder einen Gold, Silber oder Bronze Aufkleber. Dank vieler helfenden Hände beim Auf- und Abbau sowie der Betreuung der einzelnen Stationen war die Veranstaltung sehr gut gelungen. Die Turngruppe um Annemarie Kremser und Bärbel Panhans-Baumer planen evtl. eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Piraten entern das TuS-Sportheim

Dieses Jahr fand nun schon zum 3. Mal der Kinderfasching des TuS Kastl statt, der wieder zahlreiche große und kleine Maschkerer auf den Kastler Mennersberg lockte. Höhepunkt der Veranstaltung war auch dieses Mal wieder der Auftritt der Mädchen und Jungen der Hohenburger Kindergarde, die als Piraten verkleidet mit ihrem Showtanz zu Klängen aus „Fluch der Karibik“ dem Publikum gehörig einheizten. Zwischen den Showeinlagen blieb den Gästen genügend Zeit selbst das Tanzbein zu Mitmachsongs zu schwingen oder bei beliebten Spielen wie Reise nach Jerusalem, Brezel schnappen oder Luftballontanz Preise zu ergattern. Auch eine Polonaise durch das ganze Sportheim durfte natürlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl der maskierten Gäste sorgte ein engagiertes Wirteteam, das aus ehrenamtlichen Helfern bestand.

Langlaufloipe ist gespurt

Pulverschnee und Sonnenschein. Beste Bedingungen zum Langlaufen am Mennersberg. Soweit es im Gelände möglich war wurde wieder eine Langlaufloipe gespurt. Also möglichst schnell ausprobieren, bevor wieder Tauwetter einsetzt.

F-Jugend beim Jahn Regensburg

Wie Weihnachten und Ostern zusammen!
Die Kinder des TuS Kastl, SV Illschwang und des ASV Schwend waren am 07.12.2018 im Fußballspiel von Jahn Regensburg gegen den 1. FC Köln die Einlaufkinder – ein Höhepunkt im Leben der jungen Menschen. Vorausgegangen waren die Bewerbungen der jeweiligen Trainer Daniel Fasoldt und Elmar Halk, die an einer Aktion des Hauptsponsors des SSV Jahn teilnahmen. Kinder und Betreuer wurden eine Stunde vor Anpfiff am Stadion von Fanbetreuerin Annika empfangen. Gleich gegenüber der Kabine des 1. FC Köln wurden die Kinder eingewiesen und bekamen ihr Einlauftrikot ausgehändigt. Deutlich war die Aufregung der Kinder zu spüren, als die Profis sie begrüßten und abklatschten. Im Jubel von über 15 000 Zuschauern betraten 25 E- und F-Jugendspieler mit den Profis Hand in Hand den Rasen. Von der Tribüne aus verfolgten die Eltern den Einmarsch ihrer Sprösslinge. Nach dem Schlusspfiff wurden die Kinder abermals von den Profis abgeklatscht und bekamen das eine oder andere Autogramm. So war das Fazit einiger Kinder: „Das war der schönste Tag meines Lebens“, wie eben Weihnachten und Ostern zusammen.