Bruckmüller-Cup am 13.07.2019 mit Jubilar

Für die AH des TuS Kastl ist beim Bruckmüller-AH Cup in Sorghof heuer wieder das Motto „Dabei sein ist alles“ angesagt. In diesem Jahr ist die Platzierung sowieso eher Nebensache, denn welche Mannschaft kann schon mit einem Geburtstags-Jubilar auflaufen – noch dazu mit einem 70-Jährigen. Gert Steuerl feiert heute seinen 70. Geburtstag. Wir gratulieren ihm alle sehr herzlich und wünschen ihm Gesundheit, Glück und weiter viel Lust auf den TuS. Der Bruckmüller-Cup hatte für Gert auf alle Fälle Vorrang, denn seine offizielle Feier steigt erst morgen.

35. Landkreislauf mit Wechselstation in Kastl

Ab 7.30 Uhr war die Wechselstation in Kastl bei der Kläranlage besetzt. Die ersten Läuferinnen und Läufer wurden um ca. 9.20 Uhr erwartet. Eine weitere Verpflegungsstation gab es auf halber Strecke in Richtung Utzenhofen. Von der Kastler Feuerwehr und dem TuS waren ca. 20 bis 30 Helfer beschäftigt und haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.
Danke an die TuS-Helfer: Gert Steuerl, Franz Jarosch, Gisela Draxler, Gertraud Steuerl, Annemarie Kremser, Gabi Jarosch, Oliver König, Waldemar Draxler, Norbert Beer, Reinhard Hufnagel und Ludwig Heigl.
Bereits Wochen davor hatten Gert, Franz und Hans König die Strecke ausgeschildert und an den Vorbesprechungen teilgenommen.
Herzlichen Glückwunsch an das Team der „Schwepperrenner“. Sie haben einen hervorragenden 25. Platz belegt.

„Löwenstark“ TuS Turner schaffen Abzeichen

Die Kinderturngruppe des TuS Kastl hatte am Samstag, dem 30.03. die Kinder der Turnabteilung in die Turnhalle eingeladen. Rund 30 Mädchen und Buben im Alter von 6 bis 12 Jahren beteiligten sich, um das Kinderturnabzeichen „Löwenstark“ zu erwerben. Mit einer Laufkarte mussten die Kinder zwölf Stationen durchlaufen und dabei ihr Geschick und Können unter Beweis stellen. Motorische Grundfertigkeiten wie Sprung, Balance, Gleichgewicht, Ballgefühl, Reaktion und Schwung waren hier gefordert. Bei jeder Station gab es nach Bewältigung der Aufgabe eine bestimmte Anzahl an Punkten, je nach Schwierigkeitsgrad der Übung. Hatten die Teilnehmer die Stationen erfolgreich geschafft, erhielten sie eine Urkunde, einen Button und entweder einen Gold, Silber oder Bronze Aufkleber. Dank vieler helfenden Hände beim Auf- und Abbau sowie der Betreuung der einzelnen Stationen war die Veranstaltung sehr gut gelungen. Die Turngruppe um Annemarie Kremser und Bärbel Panhans-Baumer planen evtl. eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Piraten entern das TuS-Sportheim

Dieses Jahr fand nun schon zum 3. Mal der Kinderfasching des TuS Kastl statt, der wieder zahlreiche große und kleine Maschkerer auf den Kastler Mennersberg lockte. Höhepunkt der Veranstaltung war auch dieses Mal wieder der Auftritt der Mädchen und Jungen der Hohenburger Kindergarde, die als Piraten verkleidet mit ihrem Showtanz zu Klängen aus „Fluch der Karibik“ dem Publikum gehörig einheizten. Zwischen den Showeinlagen blieb den Gästen genügend Zeit selbst das Tanzbein zu Mitmachsongs zu schwingen oder bei beliebten Spielen wie Reise nach Jerusalem, Brezel schnappen oder Luftballontanz Preise zu ergattern. Auch eine Polonaise durch das ganze Sportheim durfte natürlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl der maskierten Gäste sorgte ein engagiertes Wirteteam, das aus ehrenamtlichen Helfern bestand.

Langlaufloipe ist gespurt

Pulverschnee und Sonnenschein. Beste Bedingungen zum Langlaufen am Mennersberg. Soweit es im Gelände möglich war wurde wieder eine Langlaufloipe gespurt. Also möglichst schnell ausprobieren, bevor wieder Tauwetter einsetzt.