Neugestaltung des Spielplatzes

Der Spielturm ist fertig aufgebaut. Bei der Größe des Gerätes war es gar nicht so einfach, dass alle Teile und Schrauben an der richtigen Stelle sitzen. Als nächster Schritt wird der der Boden aufgefüllt. Zur Sicherheit ist eine Schüttung von 30 cm notwendig, damit sich die Kinder nicht verletzen.
In Richtung Spielfeld gibt es künftig zwei Sitzreihen.
Vielen Dank schon mal an die Helfer Gert, Reinhard, Herbert, Sigi, Bernhard, Johannes und die Firmen Raum und Geitner.

Der Umbau des Spielplatzes geht weiter. Stand Samstag, 5. September:
Die Fundamente sind betoniert, die Umrandung ist fertig und das Spielgerät ist auch schon größtenteils aufgebaut.

Auch wenn es manchmal länger dauert ….
Bedingt durch Corona konnten wir mit der Neugestaltung des Spielplatzes erst in den Sommerferien beginnen. Die Vorarbeiten sind erledigt. Vielen Dank an die Fa. Geitner. Michael hat das Ausbaggern übernommen.
Inzwischen konnten die Steine für die Sitzreihe gesetzt werden und der Aufbau des Spielturms ist in vollem Gange. Wir berichten über den weiteren Fortschritt. Danke schon mal an alle Helfer und Spender.

Bayerischer Turnverband bietet Aktion #stayhome aber #stayfit an

Videos für Kinder und Erwachsene

Der Bayerische Turnverband bietet mit der Online-Kampagne #stayhome aber #stayfit ein umfangreiches Fitnessprogramm. Dieses wird in Videos auf Youtube erklärt. Dabei wird das ganze Spektrum von Aerobic über Fitness Dance bis zu Yoga angeboten – für Kinder und Erwachsene. Qualifizierte Referenten, Leistungssportler und Partner des Bayerischen Turnverbandes zeigen in den Videos, wie man sich fit hält. Die ins Netz gestellten Videos sollen die Übungen gut erklären, Lust auf Bewegung machen und zu Hause mit wenig Platz und mit der Familie nachzumachen sein. Durch diese Aktion sind viele tolle Videos entstanden, die nun auf der Webseite des Bayerischen Turnverbands www.btv-turnen.de/home.html und auf dem YouTube-Kanal zu sehen sind.
Also schaut doch mal auf der Seite und dem YouTube-Kanal rein und habt Spaß an der Bewegung.

Taffis Turnstunde online

Die Kinderturn-Stunden erscheinen die kommenden Wochen immer mittwochs und freitags und bieten ein buntes Bewegungsprogramm für alle Kinder. Mit Taffis Turnstunde bringt die Deutsche Turnerjugend das Kinderturnen in die häuslichen Wohnzimmer und die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern in Bewegung. Die Turnstunden sind so konzipiert, dass alle an den Bewegungseinheiten teilnehmen können. Im Vordergrund steht neben der Bewegung auch das Üben, Erleben, Spielen, Können und Mitmachen. Neben koordinativen und kognitiven Übungen haben sich auch einige Spiele in Taffis Stundenplan gemogelt, die gemeinsam mit den Eltern, Geschwistern oder Freunden erlebt werden können. 

Michael Hufnagel wird neuer Trainer beim TuS

Auch in Zeiten von Corona gehen die Geschäfte rund um den Fußball weiter. Bei den Schweppermännern in Kastl wird ein  Spieler und langjähriger Kapitän über den Job als Co – Trainer zum Chefansager befördert.

Der TuS Kastl hat nach dem Abgang von Andreas Wendl in Richtung des Bezirksligisten SV Etzenricht, Michael Hufnagel als neuen Trainer der Ersten Mannschaft verpflichtet. Der 34-Jährige und Kastler Eigengewächs, der 11 Jahre Kapitän der Ersten Mannschaft des TuS Kastl war und den erfolgreichen Weg von der A-Klasse bis in die Bezirksliga begleitet hat, wird nach nun drei Jahren als Co.- Trainer die Hauptverantwortung in der neuen Saison für die Erste Mannschaft tragen.

Michael Hufnagel: „ Es ist eine große Ehre und eine Herzensangelegenheit für mich meinen Heimatverein trainieren zu dürfen und ich möchte mich bei den Verantwortlichen des Vereins um Norbert Bleisteiner, Christian Hondl und Daniel Riehl bedanken, dass Sie mir die Aufgabe zutrauen und mir diese Chance ermöglichen. Es stehen sportlich große Herausforderungen an. Da der Kader aus vielen jungen Spielern besteht wird deshalb ein Umbruch erfolgen. Die Qualität im Kader ist absolut gegeben, es muss nun jedoch eine Weiterentwicklung der jungen Spieler stattfinden. Ich freue mich darauf mit unseren Spielern zu arbeiten.

Die Verantwortlichen in Kastl haben vollstes Vertrauen in Michael Hufnagel und freuen sich auf eine  konstruktive Zusammenarbeit bei der der Erfolg nicht an erster Stelle stehen wird. Nun gilt es erst einmal abzuwarten wann und wie es in nächster Zeit mit dem Fußball weitergeht. Die Abteilungsleitung versucht zusammen mit dem neuen Coach Michael Hufnagel die kommende Saison so weit wie möglich zu planen. Dazu zählen die Trainingseinheiten, die Vorbereitungsspiele und eventuell einige der ehemaligen jüngeren Kastler Spieler zu reaktiveren. Beim TuS ist man schon jetzt sehr gespannt aber positiv gestimmt wie es mit dem Fußball am Kastler Mennersberg weitergeht!